Publication

2 abonnés S’abonner
1
Avatar

Amazon echo/Alexa Skill

Hallo.

 

Der Echo kommt ja nun nach Deutschland, da würde ich mich über einen zeitnah erscheinenden Skill für den TT freuen. Scheint auch gar nicht so kompliziert zu sein und gut dokumentiert die API.

In den USA gibt es bereits mehrere OBD Stecker die mit echo funktionieren und z.B. die Reichweite melden kann und gar bei der Routenplanung berücksichtigen kann.

Beispiel : https://www.amazon.com/Automatic-Connected-Diagnostics-Detection-Compatible/dp/B00UZ0OHIQ

 

Gruß

 

Rene Platt

Vous devez vous connecter pour laisser un commentaire.

5 commentaires

1
Avatar

Idee ist super! Aber bis das auf die Agenda von TT kommt wird das wohl noch sehr, sehr lange dauern! Die Echos bzw. die Alexa-box wird jetzt erst so nach und nach an die Amazon-Kunden verschickt! Der Markt ist daher, bis jetzt, viel zu klein! 

Hab mich auch mal auf die Warteliste der Box gesetzt...Erst gestern hab ich die Mail von Amazon bekommen das die  ersten Voranmeldungen bis Februar des neuen Jahres abgearbeitet wird. Das heißt im Klar-Text: Wer sich jetzt auf die Warteliste setzt wird wohl bis zum Sommer warten müssen! 

Ein Skill von TT ist daher wohl erstmal nicht zu erwarten! Aber wie gesagt: Die Idee ist genial. Hätte schon was wenn ich Alexa zwischendurch mal fragen könnte wieviele Kilometer ich in dieser Woche schon gefahren bin und/oder meinen Status vom Fahrzeug abfragen könnte...

Wenn man dies am Ende sogar in einer, von dir vorgeschlagenen Routenplanung anhand der bisherigen Daten, mit einberechen könnte wär das natürlich mega praktisch... Aber das klingt nach zu viel Zukunftsmusik.... ;-)

Simon Absconsus 1 vote
Actions pour les commentaires Permalien
0
Avatar

@Simon - Es bestellen sauviele einfach einen Dot über amazon.co.uk via forward2me ;)

Meiner kam auch aus UK und alleine dem Amazon Forum nach sind das einige tausend die da kommen. Auch viele Sammelbestellungen.

Dieser Einladungsmist von Amazon.de geht gehörig nach hinten los :D

Rene Platt 0 votes
Actions pour les commentaires Permalien
0
Avatar

Ah...Okay... Aus UK? Dann kannst du ihn nur auf Englisch bequatschen und kriegst nur englische Antworten? Oder kann man die Sprache einstellen? 

Kann mir natürlich vorstellen wenn man auf das Ding richtig scharf ist die Alexa oder auch den Echo einfach früher zu bekommen bzw. zu organisieren. 

Ich warte erstma ab. Hab Zeit und Geduld. Und damit das hier nicht zu sehr Off-Topic wird sag ich auch ma gleich: Gut Ding will Weile haben! Musste auf mein Stecker von TT ja auch ein bissel warten... ;-) Vielleicht hab ich das Glück und erwische dann eine Alexa mit neuen Update ( *Träumerwelt*) 

Trotzdem: Der Markt wird auch nach den ersten Hypen von Echo und Alexa für das junge TT-Team kaum der Markt für die "nahe" Zukunft sein. Bin jetzt ma einfach so arrogant und behaupte es ;-) 

Simon Absconsus 0 votes
Actions pour les commentaires Permalien
0
Avatar

Der Dot wird natürlich dann ins deutsche Konto gesteckt und quatscht (nachdem er update gemacht hat) auf deutsch ;)

Kostet natürlich mit dem forwarder insg. ca 70€ .... da ich aber eh schon recht viel Heimautomation hab und nicht auf die dumme Einladung warten wollte war es mir das wert :)

Und ein "Alexa stop" ist eindeutig angenehmer als das grelle Tablet zu zücken wenn man das Hörbuch zum einschlafen beenden will; Ein "Alexa Guten Morgen" das die Lampen und Steckdosen gezielt einschaltet ist auch seeeehr lässig :D

 

Und der amerikanische OBD Stecker geht weg wie warme Semmeln, ich würde das nicht unterschätzen. Zumal TT noch in der Lage ist einen frischen Markt aufzumischen. Wenn erstmal Konkurrenz unterwegs ist wirds schwerer.

Rene Platt 0 votes
Actions pour les commentaires Permalien
0
Avatar

Hmmm...Scheint mir so als wäre ich in diesem Segment dann doch eher ein Noob! Das mit "möglicher kommender Konkurrenz" kann ich natürlich nur bestätigen da TT auf jeden Fall immer einen Schritt voraus seien muß um aus der bisherigen "Innovation" ein Matchwinner zu werden. Aber ich würd ma sagen: "Abwarten"! 

Bin auf jeden Fall gespannt wann das TT-Team sich hier meldet und ein Statement bzgl. " TT und Alexa-Skill" abgibt...Erwarte aber (noch) nicht zu viel....

Simon Absconsus 0 votes
Actions pour les commentaires Permalien