Post

3 Follower Folgen
0
Avatar

Tanken

 

Hallo, wie prüft ihr eigentlich wieviel Liter man wirklich getankt hat wenn man das Tanken manuell eingetragen hat? Wenn man jetzt 23,2 Liter getankt hat kann man dann 24 Liter angeben oder wird das dann auf 23 L abgerundet?

Vielen Dank

Thomas 

Thomas B.

Offizieller Kommentar

Avatar

Hallo Thomas,

der Stecker liest aus Deinem Fahrzeug die getankten Liter aus. Um diese Daten zu überprüfen, bitten wir Dich aktuell noch uns die Liter zusätzlich zu übermitteln. Das System checkt dann regelmäßig, dass Tank & Kilometerangaben Sinn ergeben.

Die getankten Liter werden immer aufgerundet. Aus den 23,2 werden also 24 TankTaler.:-)

Regina
Aktionen für Kommentare Permalink

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

11 Kommentare

0
Avatar

Danke Regina für die Abtwort. Dann werde ich mal auf meinen Stecker warten (soll heute kommen) und heute Abend tanken gehen . Ich bin ja schon echt gespannt was noch alles bei TankTaler kommen wird.

Liebe Grüße Thomas 

Thomas B. 0 Stimmen
Aktionen für Kommentare Permalink
0
Avatar

Soso, hab gerade mal zum Spaß 100 Liter eingegeben. Jetzt muss ich erst 20Km fahren, bevor ich wieder 100Liter tanken kann. ;-)

Joachim Poisel 0 Stimmen
Aktionen für Kommentare Permalink
0
Avatar

Hi Joachim,

Spaßliter bringen aber keine Punkte!;-) Jep, die 20 km sind auch eine Mechanik um die "Spaßtanker" einzubremsen. 

Wir arbeiten daran, das Auslesen der getankten Liter voll zu automatisieren - die BetaNutzer testen das schon incl. dem Tanken Feature zur automatischen Bezahlung über die App

Bald ist es also vorbei mit der manuellen Eingabe der Liter.

VG Deine TankTaler

Regina 0 Stimmen
Aktionen für Kommentare Permalink
0
Avatar

Muss für das magische Bezahlen die Tankstelle gelistet sein? Und man kann dann "nur" mit den Punkten (Talern) zahlen oder gibt's da noch weitere Möglichkeit?

Thomas B. 0 Stimmen
Aktionen für Kommentare Permalink
0
Avatar

Da ich bisher nur selten Tanken erfasst habe, wären die 100Liter eigentlich eher realistisch, als Spaß.
Und irgendwie komme ich mir aber auch wie ein Betatester vor.

Joachim Poisel 0 Stimmen
Aktionen für Kommentare Permalink
0
Avatar

Hi Joachim, ja, wir sind in der Tat noch ein junges Unternehmen mit jungem Produkt und arbeiten hart daran immer besser zu werden. Aber wir hoffen trotz der kleinen und großen Bugs und Hindernisse die leider immer mal wieder hochkommen, dass Dir unser Produkt gefällt und Du einfach mit uns mit wächst.

@Thomas, das Bezahlen an der Tankstelle funktioniert nicht mit Talern sondern per SEPA Lastschriftmandat mit echten Euronen:-), einmal monatlich erhältst Du dann eine entsprechende Rechnung.

Tankstellen werden dann gelistet sein, die Kassensysteme der Tankstelle müssen ja mit unserem System verbunden sein, damit die Kommunikation zur Abrechnung technisch funktioniert und Du keine Anzeige erhälst weil Du einfach wegfährst...;-)

Regina 0 Stimmen
Aktionen für Kommentare Permalink
0
Avatar

Hallo TankTaler,

wenn man dann mit SEPA-Lastschrift bezahlen kann ist es ja um so wichtiger möglichst viele Tankstellen im System zu habe (sowohl im Großraum München als auch außerhalb). Da wäre doch ein Meldesystem in der App für Tankstellen (Straße, PLZ und Ort) doch bestimmt von Vorteil.

Ich weiß alle Verhandlungen mit den Partnern brauchen Zeit. Aber wir als Nutzer stehen voll hinter TankTaler!

Thomas B. 0 Stimmen
Aktionen für Kommentare Permalink
0
Avatar

Hi Thomas, absolut!

Die Erfassung der Tankstellen haben wir seit heute automatisiert - immer wenn ein Nutzer jetzt an eine uns noch unbekannte Tankstelle fährt wird ein Prozess angestoßen, damit diese Tankstelle sofort in unserer Datenbank aufgenommen wird. Bei manchen von euch hatte das letzte Woche noch ein paar technische Probleme ausgelöst (es wurde sehr oft aus der App gefragt ob man gerade Tanken war) - das sollte jetzt behoben sein.

Tankstellen für sich zu gewinnen ist nicht ganz so einfach, aber wir sind dran - und je mehr Nutzer wir haben die hinter uns stehen desto einfach wird es auch Tankstellen zu gewinnen:-)

Regina 0 Stimmen
Aktionen für Kommentare Permalink
0
Avatar

Seit heute automatisiert? Aber woher weiß zB das System wie die Tankstelle heißt ? Und und GPS über Mobilfunk ist ja jetzt auch nicht so genau. 

Wenn ich zB zuhause bin wird mein Auto in der Parallelstraße angezeigt obwohl ich nur hinten im Hof parke. Lasst doch die User zusätzlich noch Name und Straße/Ort der Tankstelle melden, sicher ist sicher!

Thomas B. 0 Stimmen
Aktionen für Kommentare Permalink
0
Avatar

Was mich noch interessieren würde sind einige Funktionen Fahrzeug-Abhängig? Das heißt bekomme ich bei einem Golf zB weniger angezeigt als bei einem Mercedes?

Danke und liebe Grüße Thomas 

Thomas B. 0 Stimmen
Aktionen für Kommentare Permalink