Wieso wird mein Tankfüllstand nicht korrekt angezeigt? 

     

    Momentan kann es leider noch sein, dass der Tankfüllstand bei einigen Modellen teilweise nicht korrekt angezeigt werden kann. Es erscheint nur ein Fragezeichen-Symbol. Wieso ist das so?

    Vielleicht eine kleine Info vorab: 

    Die ryd app erhält vom Fahrzeug keine genaue Angabe zum Füllstand des Tanks, sondern lediglich einen Code. Manche Hersteller senden Prozentangaben in ganzen Schritten (1 %, 2 %, 3 %), manche senden die Angaben in halben Schritten (0,5 %, 1,5 %) und wiederum andere senden gar keine Informationen. Noch schwerer wird es, weil 100 % nicht immer heißt, dass der Tank voll ist. Manchmal ist ein Tank schon bei 88 % voll, manchmal bei 91 %. 

    Wir müssen also für jedes Modell durch manuelles Testen herausfinden, wie der Tankfüllstand funktioniert. Deswegen ist das Auslesen des Tankfüllstands so eine komplizierte Angelegenheit.

    Da wir sichergehen möchten, dass der Tankfüllstand auch richtig bei dir angezeigt wird, sind unsere Entwickler derzeit noch dabei, jedes Fahrzeug zu testen. 

    Unser Ziel ist es, dir modell- und herstellerübergreifend den Tankfüllstand deines Autos anzeigen zu können. Bis wir dieses Ziel erreichen, sind noch einige Tests und Versuche nötig. 

     

     

     

    War dieser Beitrag hilfreich?
    1 von 1 fanden dies hilfreich

    Kommentare