Grundsätzlich unterscheidet man drei Kategorien, die einer getätigten Fahrt zugewiesen werden können: Privat, Dienstlich und Arbeitsweg.

    Privat: Die Fahrt hat keinen dienstlichen Zweck.

    Dienstlich: Die Fahrt hat einen beruflichen Hintergrund, wie etwa ein Kundenbesuch. Es ist erforderlich, weitere Angaben wie Geschäftspartner und Anlass der Fahrt anzugeben.

    Arbeitsweg: Die Fahrt zwischen Zuhause und Arbeitsstätte.

    Mischweg: Eine Mischung aus den obigen, wenn Du etwa vor dem Kundenbesuch noch eine private Erledigung tätigst.

    Weitere Informationen findest Du unter www.ryd.one/fahrtenbuch-finanzamt.

     

     

    War dieser Beitrag hilfreich?
    0 von 0 fanden dies hilfreich

    Kommentare