Woher kommen die Preisdaten der Tankstellen?

     

    Seit August 2013 sind öffentliche Tankstellen deutschlandweit verpflichtet, Preisänderungen bei den gängigen Kraftstoffsorten Super E5, Super E10 und Diesel in Echtzeit an die Markttransparenzstelle für Kraftstoffe (MTS-K) des Bundeskartellamts zu melden.

    Die MTS-K gibt diese Preisdaten an Verbraucherinformationsdienste weiter. Autofahrer sollen so besser und transparenter über Tankstellenpreise informiert werden.

    War dieser Beitrag hilfreich?
    0 von 0 fanden dies hilfreich

    Kommentare