Hat die AXA Zugriff auf die Daten?

    Nein. Die AXA hat keinen Zugriff auf die von der ryd box erhobenen Daten. Diese liegen gut verschlüsselt und geschützt auf dem ryd-Server. Die AXA erhält lediglich in drei Ausnahmesituationen Daten von der ryd suisse AG:

    • Die AXA wird informiert, wenn die ryd box nicht im Fahrzeug eingesteckt ist.
    • Sollte der Kunde einen Unfall haben, erhält die AXA die Unfalldaten.
    • Daten, welche der Kunde aktiv in der App mit der AXA teilt wie z.B. Fahrzeug-Position im Falle einer Panne.
    War dieser Beitrag hilfreich?
    0 von 0 fanden dies hilfreich

    Kommentare